MASCOT und die globalen Ziele

Die überwiegende Mehrheit der Produkte von MASCOT wird in unseren eigenen Fabriken hergestellt, in denen die Produktion effektiv und mit großem Respekt für Gesellschaft und Umwelt erfolgt.

Die 17 globalen Ziele - logo

Die 17 globalen Ziele

Die UN hat 17 globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung formuliert, von denen sie erwartet, dass alle Länder, Unternehmen und Organisationen daran arbeiten, diese bis 2030 zu erreichen. Die 17 globalen Ziele gelten als Leitlinien dafür, dass alle Akteure den globalen Bedarf an Unternehmenslösungen realisieren können, der zu einer nachhaltigen Zukunft für die kommenden Generationen verhelfen kann.

MASCOT arbeitet auf unterschiedlichen Ebenen an allen 17 globalen Zielen. Unser Engagement in diesen Bereich werden wir auch über 2030 hinaus noch ausbauen und intensivieren. Auch als Produzent von Arbeitskleidung möchten wir unseren Beitrag dazu leisten, Armut und Hunger zu bekämpfen, Gesundheit und Bildung für alle sicherzustellen und faire Arbeitsplätze anzubieten.

MASCOT übernimmt Verantwortung für Mensch und Umwelt

MASCOT arbeitet daran, nachhaltige Lösungen für die gesamte Produktionskette zu finden. Als global agierendes Textilunternehmen tragen wir eine große Verantwortung für Menschen und Umwelt, sowohl an den Produktionsstandorten als auch in der gesamten Lieferkette. Dieser Verantwortung gerecht zu werden, ist für uns selbstverständlich.

Die 17 Nachhaltigkeitsziele beschreiben verschiedene globale Herausforderungen. Diese verpflichten alle UN-Mitgliedsstaaten dazu, sich um die Erreichung dieser Ziele zu bemühen. Die globalen Ziele sind voneinander abhängig und sorgen für ein Gleichgewicht der drei Dimensionen einer nachhaltigen Entwicklung: wirtschaftlich, sozial und umweltbezogen.