Gute und sichere Arbeitsbedingungen in der Produktion

Bei MASCOT nähen wir die Kleidung selbst. 2400 Mitarbeiter sind in den vier MASCOT-Fabriken in Vietnam und Laos mit der Herstellung von Arbeits- und Winterkleidung beschäftigt – in einer europäisch geprägten Arbeitskultur und unter sicheren Arbeitsbedingungen.

MASCOT® Vietnam
Vietnam A0D6639B-D31F-4CE0-907E-2E285A86F634

MASCOT® Laos

Die erste Fabrik von MASCOT in Asien wurde im März 2008 eingeweiht. Heute arbeiten 2400 MASCOT-Mitarbeiter in Vietnam und Laos bei der Herstellung von Arbeitskleidung und Winterbekleidung. Die Fabrik in Laos wird derzeit umfassend ausgebaut.

Wir stellen selbst „Mascotter“ ein

Die überwiegende Mehrheit der Produkte von MASCOT – die gesamte Winterbekleidung und Arbeitskleidung – wird in unseren eigenen Fabriken produziert. Wenn jedes Jahr viele Millionen Qualitätsprodukte in einer effizienten Produktionskette hergestellt werden sollen, benötigt man qualifizierte und engagierte Mitarbeiter. Und dafür sorgt eine sehr erfahrene Personalabteilung in Vietnam und in Laos. Sie ist für die Einstellung aller neuen Mitarbeiter verantwortlich – natürlich auf der Grundlage von Qualifikationen und Arbeitseinstellungen, so wie in den europäischen MASCOT-Unternehmen. Da wir alle Mitarbeiter selbst einstellen, können wir garantieren, dass das Mindestalter, das für Vollzeitstellen gilt, immer eingehalten wird und keine Kinderarbeit vorkommt. Alle Arbeitnehmer haben gute Beschäftigungsbedingungen mit einem angemessenen Gehalt, und es herrscht volle Transparenz bei den Gehältern und Bonusmöglichkeiten. Eventuell erforderliche Überstunden werden im Voraus bekannt gegeben und nach höheren Prozentsätzen vergütet. Die Arbeitnehmer haben natürlich die Freiheit des gewerkschaftlichen Zusammenschlusses und das Recht auf Tarifverhandlungen. Die Personalabteilung von MASCOT steht zudem im ständigen Dialog mit Organisationen und Behörden wie dem Arbeitsministerium, um die Umsetzung von Arbeitsbedingungen auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Wir haben mehrere Auszeichnungen für unsere gute Arbeitsumgebung erhalten und sind als Anbieter guter und sicherer Arbeitsplätze bekannt.

MASCOT® Vietnam - Ney Year - Dancing
Die Neujahrsfeier ist eine wichtige Veranstaltung für die MASCOT-Mitarbeiter in Asien. Bei der Feier gibt es einen offiziellen Teil, aber auch informellere Elemente, wie zum Beispiel einen Tanz-, Gesangs- und Theaterwettbewerb. Mitarbeiter bereiten sich über mehrere Wochen in ihrer Freizeit darauf vor, in der Hoffnung, die besten Leistungen zu präsentieren und den Wettbewerb zu gewinnen.

Sicherheit hat höchste Priorität

Vom ersten Tag an stand die Sicherheit ganz oben auf der Tagesordnung. So ist es uns gelungen, den Bau unserer Fabriken ohne Arbeitsunfälle durchzuführen. Und das ist in Vietnam und Laos eine Seltenheit. Möglich war dies durch eine grundlegende und gründliche Sicherheitsschulung aller Bauarbeiter, strenge Vorschriften in Bezug auf z. B. Schutzhelme und Sicherheitsverfahren sowie durch tägliche Überwachung des Bauplatzes. Letztere wurden umgesetzt, um sicherzustellen, dass alle Vorschriften eingehalten werden und nur zugelassene Maschinen auf die Baustelle gelangen.

Und auch in den Fabriken gehört die Sicherheitsschulung zum Alltag. Alle Mitarbeiter nehmen ab dem ersten Tag der Beschäftigung an einer Sicherheitsschulung teil, die kontinuierlich aufgefrischt wird, damit alle beispielsweise mit der Bedienung von Maschinen vertraut sind. Darüber hinaus führt MASCOT täglich Sicherheitskontrollen durch und es gibt in allen Abteilungen Sicherheitsbeauftragte. MASCOT erfasst sämtliche Sicherheitsvorfälle und das Arbeitsschutzkomitee analysiert alle Ereignisse. Neben der täglichen Schulung organisiert MASCOT in regelmäßigen Abständen Feuerlöschübungen, Evakuierungsübungen und Erste-Hilfe-Trainings. Hinzu kommen Schulungen und Informationen über die Verkehrssicherheit.

Vietnam - Fire drill - people

Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Wenn man sich dafür entscheidet, die Fertigung in einem oder mehreren Entwicklungsländern zu platzieren, beinhaltet diese Entscheidung eine Verpflichtung gegenüber den Mitarbeitern und dem lokalen Umfeld. Dies erfordert eine Reihe umfassender Maßnahmen, um ein gutes Arbeitsumfeld und ein hohes Sicherheitsniveau zu schaffen, und nicht zuletzt, um einen Beitrag zum guten Gesundheitszustand der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu leisten. Deshalb haben wir vom ersten Tag an ein eigenes medizinisches Versorgungsangebot in den Fabriken bereitgestellt. Hier können alle Mitarbeiter im Rahmen der Beschäftigung kostenlose ärztliche Hilfe von ausgebildeten Ärzten und Krankenpflegern in Anspruch nehmen. Die medizinischen Versorgungseinrichtungen sind offiziell registriert und staatlich zertifiziert. Das Gesundheitspersonal engagiert sich zudem stark bei präventiver Gesundheitsberatung und Informationskampagnen. Mit den Informationskampagnen will MASCOT den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Wissen darüber vermitteln, wie sie auf ihre Gesundheit achten können, zum Beispiel durch die richtigen Essgewohnheiten und eine gute persönliche Hygiene. Es werden auch Informationskampagnen zu (ansteckenden) Krankheiten und Epidemien durchgeführt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können jeden Tag kostenlos eine gute und nahrhafte Mahlzeit in der Kantine einnehmen. Das Menü wird sorgfältig zusammengestellt und täglich aus frischen Zutaten zubereitet, sodass es die richtige Nährstoffzusammensetzung hat, gut schmeckt und satt macht. Die Ärzte und Krankenschwestern von MASCOT kontrollieren die Kantine täglich. Jeden Tag werden Lebensmittelproben genommen, um eine hohe Qualität sicherzustellen und Lebensmittelvergiftungen zu vermeiden.

Vietnam - Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - people eating lunch

Alle eigenen Produktionsstandorte von MASCOT sind nach der strengsten CSR-Zertifizierung, der SA8000, zertifiziert. Bei den halbjährlichen externen Zertifizierungsaudits stehen Arbeitsbedingungen, Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter im Mittelpunkt. Lesen Sie hier mehr über den Standard SA8000.

SA8000

Eigene Produktion und Waren 


79% 21%
der Arbeitskleidung von MASCOT wird in unseren eigenen Produktionsstätten in Vietnam und Laos hergestellt der Arbeitskleidung von MASCOT sind Handelswaren

Fast 80 % der Arbeitskleidung, die wir an Kunden verschicken, wird in unseren eigenen Fabriken in Vietnam und Laos hergestellt. Der verbleibende Anteil an MASCOT-Produkten (rund 20 % der versendeten Waren) wird in Form von speziellen Produktionsverfahren hergestellt. Zu dieser Gruppe gehören zum Beispiel Sicherheitsschuhe, Socken und Kniepolster. Diese Produkte werden in externen Produktionsstätten angefertigt, die sich auf die jeweiligen Produktionsmethoden spezialisiert haben. Zusätzlich zu eigenen Kontrollbesuchen in diesen Produktionsstätten hat MASCOT anerkannte Zertifizierungsinstitute von Drittanbietern mit einbezogen, die die Fabriken jährlich in Bezug auf kontinuierliche Qualitätssicherung für Mensch und Umwelt auditieren.