MASCOT verlängert sein Hauptsponsoring für GMB Motorsport

GMB Motorsport 2023
Mittwoch, 16. November 2022

MASCOT und GMB Motorsport haben einen Hauptsponsorenvertrag für die Saison 2023 geschlossen und setzen damit ihre Zusammenarbeit im kommenden Jahr fort.

 

Michael Grosbøl, Geschäftsführer von MASCOT, über die Verlängerung des Hauptsponsorings:

 

„Wir haben von Anfang an erlebt, wie viel Wille und Begeisterung hinter dem GMB Motorsport-Projekt steckt. Als neu gegründetes Team ist es ein ehrgeiziges Unterfangen, nach den Sternen zu greifen. Das erfordert viel Mut, Entschlossenheit und Engagement – Eigenschaften, die auch für MASCOT charakteristisch sind. Deshalb war es für uns selbstverständlich, unsere Partnerschaft mit GMB Motorsport 2023 fortzusetzen, und wir freuen uns darauf, Teil der Entwicklung von GMB Motorsport im kommenden Jahr zu sein. Der Höhepunkt wird die Präsenz auf einer der größten Bühnen des Motorsports sein: das 24-Stundenrennen von Le Mans.“ 

 

Als Hauptsponsor wird bei allen Rennen, an denen GMB Motorsport teilnimmt – sowohl national als auch international – unser MASCOT-Logo auch weiterhin deutlich auf sämtlichen Rennwagen von GMB Motorsport und auf der Teamkleidung zu sehen sein.

 

GMB Motorsport ist selbstverständlich über die Verlängerung des Hauptsponsoringvertrags mit MASCOT ebenfalls hocherfreut, in dessen Rahmen das gesamte Team auch in der kommenden Saison mit Produkten aus der MASCOT® ACCELERATE-Kollektion ausgestattet wird. 

 

Der Teamchef von GMB Motorsport, Casper Elgaard, zur Verlängerung des Hauptsponsorings:

 

„Wir freuen uns natürlich sehr über diesen Vertragsabschluss. MASCOT war die gesamte Zeit an unserer Seite und ein wichtiger Partner bei der Jagd zur Erreichung unserer Ziele, was uns im ersten Jahr unserer Präsenz in diesem Sport auch gelungen ist. MASCOT ist in vielerlei Hinsicht für uns wie ein Spiegel – wir streben beide immer danach, die Besten in unserem Bereich zu sein. Wir hoffen, dass wir diese Zusammenarbeit noch viele Jahre lang fortsetzen können.“

 

Über GMB Motorsport

GMB Motorsport wurde gegründet, um im dänischen Motorsport etwas zu bewegen. Der Schwerpunkt liegt auf der Talentförderung. Das Team hilft jungen Talenten, sich von aufstrebenden Gokart-Talenten zu erstklassigen Fahrern in den Standardfahrzeugklassen TCR und GT3 sowie auf der großen internationalen Motorsportbühne in Le Mans zu entwickeln. Die Talentförderung spielt auch innerhalb der Mannschaft eine große Rolle, wo zum Beispiel die Entwicklung junger talentierter Mechaniker im Mittelpunkt steht. GMB Motorsport gewann in der Rennsaison 2022 den Le Mans Cup und qualifizierte sich damit für das legendäre 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Sommer 2023.

GMB Motorsport 2023

GMB Motorsport 2023