Tom Kristensen testet

MASCOT® WORKWEAR DTM-Rennwagen
2019 - MASCOT WORKWEAR - DTM - Audi Sport - Audi Sport Official Supplier
Donnerstag, 28. März 2019
Der neunfache Sieger von Le Mans und frühere DTM-Fahrer für Audi Sport, Tom Kristensen, ist zurück hinter dem Lenkrad eines DTM-Renntaxis. Anlass ist MASCOTs Einladung an über 750 Händler aus ganz Europa zu einem Event nach Dänemark.

Während der viertägigen MASCOT-Veranstaltung wird den Teilnehmern vom Le Mans-Sieger und ehemalige DTM-Fahrer eine rasante Mitfahrt angeboten. Das Thema für MASCOTs Event lautet Tempo, Bewegung und Beschleunigung und deshalb hatte MASCOT Tom Kristensen dazu eingeladen, den Gästen ein Erlebnis zu bescheren, dass sie so schnell nicht wieder vergessen werden.

Tom Kristensen ist eine bekannte Motorsport-Persönlichkeit aufgrund seiner neun Siege beim 24h-Rennen von Le Mans. Aber Tom Kristensen erreichte auch große Erfolge für Audi in der DTM. »Tom war die perfekte Wahl um die Kunden unseres dänischen Bekleidungspartners in Motorsport und DTM zu inspirieren und zu begeistern,« so Romo Liebchen, Head of International Partnerships bei Audi Motorsport. »Sie waren wirklich beeindruckt - sowohl von MASCOTs neuem Domizil als auch von unserem DTM-Wagen.«

Mehr als 750 von MASCOTs europäischen Vertriebspartnern nahmen an der Eröffnung der 35.000m² großen Firmenzentrale in der Nähe des dänischen Silkeborgs teil. Hier wurde außerdem eine neue Workwear-Kollektion vorgestellt, die von Dynamik, Farben und Designlinien der Audi Sport Rennwagen inspiriert worden ist. Neben der Produktpräsentation und einer Führung durch das Gebäude war es insbesondere die Mitfahrt bei Tom Kristensen, die den absoluten Höhepunkt der Veranstaltung markierte. »Es war wirklich eine große Freude, Audi Sport und Tom Kristensen zu Besuch in unserer neuen dänischen Firmenzentrale zu haben. Unsere Zusammenarbeit mit Audi Sport ist inspirierend auf vielfaltige Art und wir teilen gemeinsame Werte und Arbeitsweisen. Beide Unternehmen sind bekannt für Qualität und Produktentwicklung basierend auf sich wiederholende Testverfahren, was auch einer der Gründe für die Erweiterung unserer Zusammenarbeit ist,« so MASCOTs CEO Michael Grosbøl.

MASCOT® WORKWEAR Audi RS 5 DTM-Rennwagen

Das Event in Dänemark steht im Zeichen der erweiterten Zusammenarbeit zwischen Audi Sport und MASCOT. In der Saison 2019 wird zum ersten Mal ein Audi RS 5 DTM-Rennwagen mit MASCOTs Logo und in MASCOTs Farben in der DTM-Rennserie zu finden sein. Die Fahrzeuge für die DTM 2019 besitzen einen Vierzylinder-Turbomotor mit rund 610 PS und werden derzeit bei Audi in Neuburg fertig gestellt. Der neue Audi RS 5 DTM wird Anfang April bei einem Pressetermin in München erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Die DTM-Rennserie startet am 4. Mai auf dem Hockenheimring.

2019 - MASCOT WORKWEAR - DTM - Audi Sport - Audi Sport Official Supplier - Tom Kristensen

Der Rennwagen, der in der DTM starten wird, ähnelt sehr dem Renntaxi in dem Tom Kristensen während des Events einige MASCOT-Gäste mit auf die Strecke nehmen konnte.

2019 - MASCOT WORKWEAR - DTM - Audi Sport - Audi Sport Official Supplier - Tom Kristensen

 

2019 - MASCOT WORKWEAR - DTM - Audi Sport - Audi Sport Official Supplier

MASCOT® WORKWEAR | Audi Sport Official Supplier