iec-61482-2

IEC 61482-2

Produkte von MASCOT, die nach IEC 61482-2 zertifiziert sind, schützen den Träger vor den thermischen Gefahren eines Lichtbogens.

Die nach IEC 61482-2 zertifizierte Kleidung schützt vor den thermischen Gefahren, die durch einen elektrischen Lichtbogen entstehen. Bei einer Lichtbogenexplosion kann die Kleidung Flammen, Strahlung und flüssigen Metallspritzern von Elektroden ausgesetzt sein. Deshalb ist richtige Klei-dung wichtig. Die Isolierung muss vor Flammen und flüssigen Metallspritzern schützen, aber auch vor Hitze, die Verbrennungen zweiten Grades verursachen könnte. Für einen vollständigen Schutz muss die Arbeitskleidung den gesamten Körper bedecken. Um das richtige Schutzniveau zu ge-währleisten, müssen Jacke und Hose zusammen mit anderen Schutzausrüstungen getragen wer-den, wie Helm mit Gesichtsschutz, Schutzhandschuhe und Sicherheitsschuhe. Auch das Tragen von Kleidung nach dem Schichtenprinzip erhöht den Schutz. Daher sind Sie noch besser geschützt, wenn Sie feuerhemmende Unterwäsche unter der Brandschutzkleidung tragen.

Produkte (16)
13669-216
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
13679-216
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
13609-216
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
13892-217
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
13830-217
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
50121-929
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
50122-929
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
50120-928
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
50119-927
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
13869-216
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
13879-216
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
13809-216
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
06619-135
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
06609-135
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
06679-135
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU
06669-135
MASCOT® MULTISAFE
  • Vergleichen
  • Zu Favoriten hinzufügen
  • Schnellansicht
  • Zum Produkt
NEU

Die Zertifizierung nach IEC 61482-2 umfasst die folgenden zwei Prüfmethoden.

EN 61482-1-1

1. EN 61482-1-1 (Offener Lichtbogentest)

Bei diesem Test werden alle Stoffschichten im Kleidungsstück auf ihren Lichtbogenschutzwert (ATP Thermal Protection Value) geprüft. Dann wird ein Kleidungsstück desselben Stofftyps einer Lichtbogenexposition ausgesetzt, die dem gemessenen ATPV-Wert des Stoffes entspricht. Der ATPV-Wert gibt den Gesamtbrennwert des Lichtbogens/die Einwirkenergie an, die erforderlich ist, um eine Verbrennung zweiten Grades zu bewirken. Das Prüfverfahren simuliert eine reale Unfallsi-tuation.

Nach diesem Verfahren getestete Kleidungsstücke werden gemäß IEC 61482-2 zertifiziert und ge-mäß Testmethode EN 61482-1-1 mit einem ATPV-Wert oder alternativ einem EBT50-Wert (Energy Breakopen Threshold) klassifiziert/zertifiziert.  

EN 61482-1-2 class 1

2. EN 61482-1-2 (Boxtest)

Im Boxtest werden eine Stoffprobe und ein Kleidungsstück desselben Stofftyps auf Rumpfhöhe einem elektrischen Lichtbogen ausgesetzt, um eine reale Unfallsituation zu simulieren. Der Boxtest prüft, ebenso wie der offene Lichtbogen-Test, die Wärmedämmung, die Verbrennungsgefahr (Ver-brennung 2. Grades) und die Kleidungsfunktionen nach Exposition durch einen Lichtbogen. Das Prüfverfahren umfasst nicht den Schutz vor elektrischer Ladung.

Bei dem Boxtest wird die Sicherheitskleidung in Klasse 1 (4 kA) und Klasse 2 (7 kA) eingestuft, wo-bei Klasse 2 den besten Schutz angibt. Die Kleidung ist nach EN 61482-1-2 (Klasse 1 oder 2) klassi-fiziert/geprüft.

MASCOT® MULTISAFE - Schutzkleidung

Bei MASCOT sind die Produkte entweder nach beiden oder nach einem Prüfverfahren zertifiziert. Mit Schichtenkleidung, Schutzausrüstung usw. können Sie dazu beitragen, Ihren Schutz zu erhö-hen. Unterschätzen Sie nie die Bedeutung von Unterbekleidung, die ebenfalls eine schützende Wir-kung hat. Beachten Sie jedoch: Man darf niemals die Ergebnisse zweier verschiedener Produkte addieren und daraus einen Gesamtwert als Grundlage für das Schutzniveau ableiten.