MASCOT® WORKWEAR

Lightweight-Arbeitshosen mit 100% Stretch

13. Juni 2017
MASCOT läutet die Revolution der Arbeitskleidungsbranche ein und bringt drei Bundhosen und eine Dreiviertel-Hose aus Vierwege-Stretch-Material auf den Markt. In den neuen Produkten werden darüber hinaus hohe Strapazierfähigkeit, ein innovatives Kniedesign und einzigartige Bewegungsfreiheit miteinander vereint.

In Bezug auf Ergonomie, Komfort und Strapazierfähigkeit haben die Neuheiten von MASCOT nur wenig gemein mit der traditionellen Arbeitshose. Auf der Arbeit halten sie so gut wie jeder Herausforderung stand und nach Feierabend möchte man sie gar nicht mehr ausziehen, so das Urteil der Testträger.

Bewegungsfreiheit ohne Einschränkungen
Bei der Entwicklung der neuen Hosen verfolgte MASCOT von Beginn an ein klares Ziel: Die Produkte sollten nicht nur Stretch enthalten, sondern zu 100% aus Vierwege-Stretch bestehen, um die Bewegungsfreiheit für Handwerker auf ein ganz neues Niveau zu bringen. Dem hauseigenen Labor, der Entwicklungs- und der Tragetestabteilung bei MASCOT wurde dabei viel abverlangt. Denn nicht nur die Dehnbarkeit des Stoffes stand im Mittelpunkt. Auch in Sachen Strapazierfähigkeit durften keine Abstriche gemacht werden. Ebenso wenig wie beim Tragekomfort und der Leichtigkeit des Stoffes. In einem monatelangen Entwicklungsprozess wurde das Material wiederholt gründlich getestet und so lange optimiert, bis das gewünschte Resultat erreicht wurde. Die neuen Hosen sind aus einem elastischen und weichen Material gefertigt, das extrem strapazierfähig ist und ein geringes Gewicht hat. Darüber hinaus brilliert der Stoff durch ein wasserabweisendes Finish.

Flexibilität und Ventilation im Kniebereich
Testträger aus dem Handwerk und vom Bau wurden eng in den Entwicklungsprozess aller Details der neuen Arbeitshosen miteinbezogen. Speziell in Bezug auf den Kniebereich wurde vielfach der Wunsch nach mehr Flexibilität und Belüftungsmöglichkeiten geäußert. Dies führte schließlich zu einem neuen Knietaschendesign, bei dem auch die Knietasche aus Stretch-Materialien besteht und uneingeschränkte Bewegungsfreiheit gewährleistet. Derweil lässt sich der Knieschutz im Laufe des Arbeitstages sehr einfach durch eine seitliche Reißverschlussöffnung je nach Bedarf einsetzen beziehungsweise herausnehmen. Der Reißverschluss an der Knieinnenseite hat dabei noch eine weitere Funktion. In geöffnetem Zustand sorgt er für gute Luftzirkulation zum Kniebereich, wo sich sonst viel Wärme anstaut und zu unangenehmer Schweißbildung führt. Die Weite am Saum der ergonomisch geformten Hosenbeine lässt sich außerdem mittels Druckknopfregulierung verstellen.


MASCOTs neues Kniedesign vereint Strapazierfähigkeit mit Bewegungsfreiheit. Die neuartige und spezielle Materialkomposition aus den widerstandsfähigen Materialien CORDURA®, Kevlar® und Dyneema® setzt ganz neue Maßstäbe für strapazierfähige Knietaschen.

Stärker als Stahl
Geht es um die Strapazierfähigkeit einer Arbeitshose, sind Kompromisse ausgeschlossen. An den Stellen, die am meisten beansprucht werden, wie beispielsweise am Knie, sind zusätzliche Verstärkungen notwendig. Für die neuen Hosen hat MASCOT ein völlig neues Material entwickelt, welches CORDURA® und Kevlar® mit Dyneema® vereint, einer Faser, die laut Herstellerangaben stärker als Stahl ist. Die Zollstocktasche der Hose ist aus robusten CORDURA®-Gewebe gefertigt. Darüber hinaus verfügen die Hosen über integrierte und abnehmbare ID-Kartenhalter, robuste Werkzeugschlaufen, sowie Schenkeltaschen mit Handytasche mit praktischem Magnetverschluss.

Arbeitshosen sollten natürlich den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend gewählt werden. MASCOTs neue Hosen lassen sich darüber hinaus den im Laufe eines Arbeitstages variierenden Bedürfnissen anpassen. Justieren Sie die Weite am Beinabschluss, nehmen Sie den ID-Kartenhalter und die Hängetaschen ab und befestigen Sie diese je nach Bedarf ganz einfach wieder. Schmutz lässt sich leicht aus den mittels Reißverschluss abnehmbaren Hängetaschen entfernen und die Hose kann wiederum gewaschen werden, ohne vorher die Hängetaschen leeren zu müssen.

Teil der neuen Kollektion
Die neue Generation an Arbeitshosen gehört zur neuen Kollektion MASCOT® ADVANCED. Sieben Farben stehen zur Auswahl, darunter neue Töne wie Petroleum und Moosgrün, die für frische Akzente im Sortiment sorgen. Die drei Bundhosen sind in drei unterschiedlichen Beinlängen und einer breiten Spanne an Bundweiten erhältlich. Sowohl die Bundhosen als auch die Dreiviertel-Hose haben eine Passform, die Männern wie auch Frauen den perfekten Sitz verspricht.

Arbeitskleidung für alle Herausforderungen
STRETCH – STRONG – LIGHTWEIGHT – entdecken Sie die Möglichkeiten der neuen Hosen von MASCOT mit 100% Stretch.

 

MASCOT® ADVANCED | Hose mit abnehmbaren Hängetaschen, Vier-Wege-Stretch, geringes Gewicht | 17031-311

MASCOT® ADVANCED | Hose mit Knietaschen aus Kevlar®/Dyneema®, Vier-Wege-Stretch, geringes Gewicht | 17079-311

MASCOT® ADVANCED | Hose mit Knietaschen, Vier-Wege-Stretch, geringes Gewicht | 17179-311

MASCOT® ADVANCED | Dreiviertel-Hose mit abnehmbaren Hängetaschen, Vier-Wege-Stretch, geringes Gewicht | 17049-311

 

 
Mascot International GmbH · Neustadt 10 · D-24939 Flensburg · Tel. + 45 8724 4747 · Fax. +45 8724 4741 · Id.Nr. DE 81 25 11 807 · Impressum
Mascot International Austria GmbH · Kohlmarkt 8-10 · A-1010 Wien · Tel. +45 8724 4747 · Fax +45 8724 4741 · Id. Nr. ATU 57 46 29 99 · Impressum
Mascot International AG · Industriestrasse 51 · CH-6312 Steinhausen · Tel. +45 8724 4747 · Fax +45 8724 4741 · VAT No. 563 478· Impressum